Schikaneder - Das Musical

„SCHIKANEDER – die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte“ ist das neue VBW-Musical über Schauspieler, Sänger, Regisseur, Dichter und Theaterdirektor Emanuel Schikaneder und seine Frau Eleonore Schikaneder.

Der Erbauer des Theaters an der Wien gilt auch heute noch als Wiener Theaterlegende, Impresario und wichtigster Theatermacher des 18. Jahrhunderts.

Er war Erfinder und Librettist von Mozarts „Die Zauberflöte“ und stand in der Uraufführung im Jahr 1791 unter dem Dirigat von Mozart sogar höchstpersönlich als erster „Papageno“ auf der Bühne des Wiener Freihaustheater.

SCHIKANEDER lässt das Publikum hinter die Kulissen der damaligen Theaterwelt blicken. Außerdem erzählt das Musical auf charmante und amüsante Weise die Geschichte der turbulenten Beziehung von Emanuel und Eleonore – einer anfangs jungen, unbekümmerten Liebe, die sich zu einer echt gereiften Partnerschaft mit Höhen und Tiefen entwickelte und Wiens kulturelles Leben maßgeblich beeinflusst hat. Durch das Wirken des wohl schillerndsten Theater-Ehepaares seiner Zeit ist eines der größten Werke der Opernliteratur – „Die Zauberflöte“ – überhaupt erst zustande gekommen.

Die Weltpremiere dieses spannenden neuen Musicals fand am 30. September 2016, genau 225 Jahre nach der Uraufführung der „ Zauberflöte“, im Raimund Theater statt. Die VBW schließen somit an die Tradition der Eigenproduktionen an und bringen mit SCHIKANEDER die insgesamt zwölfte Musical-Uraufführung des Unternehmens auf die Bühne.

Internationales Kreativ- und Leading Team von Broadway und West End

Für die Umsetzung von SCHIKANEDER konnten die VBW ein internationales Team von renommierten Kreativen aus London und New York gewinnen.

Der dreifache Oscar-, dreifache Grammy- und Golden Globe-Preisträger Stephen Schwartz (Musik und Liedtexte, u.a. WICKED, DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, PIPPIN, POCHAHONTAS, DER PRINZ VON ÄGYTPEN, GODSPELL, ENCHANTED (VERWÜNSCHT) hat dieses neueste VBW-Musical mit österreichisch-historischem Inhalt gemeinsam mit VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck (Buch) geschrieben.

Regisseur der Uraufführung ist der weltbekannte, dreifache Tony-Preisträger Sir Trevor Nunn. Der ehemalige Intendant der Royal Shakespeare Company und des National Theatre (London) hat nicht nur bei Welt-Premieren wie z.B. CATS, LES MISÉRABLES, STARLIGHT EXPRESS, SUNSET BOULEVARD und CHESS Regie geführt, sondern wurde auch bereits drei Mal mit dem Tony-Award als „Bester Regisseur“ ausgezeichnet. Er inszeniert Musical, Oper, Schauspiel, ebenso wie große Filme und ist einer der vielseitigsten und erfolgreichsten Regisseure weltweit.

Für die Choreografie zeichnet Anthony van Laast (u.a. SISTER ACT, MAMMA MIA!) verantwortlich, Bühnenbild und Kostüme stammen von Tony- und Olivier-Award Gewinner Anthony Ward (u.a. OLIVER!, OKLAHOMA, MY FAIR LADY, KING LEAR, SWEENEY TODD in London und New York).

Lichtdesign kreiert Paul Pyant (u.a. THE LORD OF THE RINGS, CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY), Sounddesign stammt von Olivier-Award Gewinner Gareth Owen (u.a. MEMPHIS, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST), orchestriert wird das Musical von David Cullen (u.a. DAS PHANTOM DER OPER, CATS, STARLIGHT EXPRESS, SONG & DANCE). Für das Videodesign zeichnet Ian William Galloway verantwortlich.

Die deutsche Fassung stammt aus der Feder von Michael Kunze (u.a. ELISABETH, TANZ DER VAMPIRE, MOZART!, REBECCA, MARIE ANTOINETTE).

Es spielt das 32-köpfige Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Musikdirektor Koen Schoots.

Besetzung

Die Vereinigten Bühnen Wien freuen sich, für diese Uraufführung eine ausgezeichnete Besetzung gefunden zu haben, die auch das internationale Leading Team überzeugen konnte und welche seit September 2016 im Raimund Theater zu sehen ist:

„Emanuel Schikaneder“ ist Publikumsliebling
Mark Seibert – den Zuschauern nicht nur durch zahlreiche Hauptrollen in großen Musical-Produktionen wie MOZART! („Hieronymus Colloredo“) oder ELISABETH („Der Tod“) ein Begriff.
Seine Frau „Eleonore“ spielt Milica Jovanović (LOVE NEVER DIES, THE SOUND OF MUSIC), die bis Ende Jänner noch als „Winifred Banks“ in MARY POPPINS im Ronacher zu sehen war und für SCHIKANEDER erstmals auf der Bühne des Raimund Theater stehen wird.
„Johann Friedel“ wird von Florian Peters (MOZART!) dargestellt, Katie Hall – bekannt aus West End-Produktionen in London wie u.a. THE PHANTOM OF THE OPERA oder LES MISERABLES wird in der Rolle der „Maria Anna Miller“ zu sehen sein und damit ihr VBW-Debüt geben. „Eleonores“ beste Freundin „Barbara Gerl“ ist Franziska Schuster (u.a. SISTER ACT, MAMMA MIA!), die bis Ende März 2016 als „Constanze“ in MOZART! bereits im Raimund Theater auf der Bühne stand.
Der deutsche Schauspieler, Sänger und Regisseur Hardy Rudolz (CATS, DAS PHANTOM DER OPER, LES MISERABLES) verkörpert die Rollen von „Franz Moser“ und „Josef von Bauernfeld“, Reinwald Kranner (ELISABETH, THE PRODUCERS, MARY POPPINS) wird „Karl Marinelli“ darstellen. In der Rolle des „Benedikt Schack“ wird Armin Kahl (DER BESUCH DER ALTEN DAME, LOVE NEVER DIES, NATÜRLICH BLOND) zu sehen sein. Katja Reichert (WEST SIDE STORY, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, THE KING AND I) ist „Josepha Hofer“.

INFO & KARTENVORVERKAUF

Spielzeiten SCHIKANEDER
RAIMUND THEATER – Wallgasse 18-20, 1060 Wien
Dienstag bis Mittwoch: 18:30 Uhr Donnerstag bis Samstag: 19:30 Uhr
Sonntag: 16:30 Uhr Montag: SPIELFREI

VORVERKAUFSSTELLEN DER VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN

RAIMUND THEATER
Wallgasse 18-20, 1060 Wien
Montag bis Samstag: 14 – 18 Uhr,
Sonn- und Feiertag an Vorstellungstagen: 14 – 18 Uhr

RONACHER
Seilerstätte 9, 1010 Wien
Montag bis Samstag: 14 – 18 Uhr,
Sonn- und Feiertag an Vorstellungstagen: 14 – 18 Uhr

THEATER AN DER WIEN
Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
Montag bis Samstag von 10 – 18 Uhr
Sonn- und Feiertag an Vorstellungstagen: 14 – 18 Uhr
Bei Matinéen: 10 – 13 Uhr

ABENDKASSEN an Vorstellungstagen ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn

ONLINEBUCHUNGEN über unseren Ticketshop unter www.musicalvienna.at

Buchung bei WIEN-TICKET
Telefonische Buchung mit Kreditkarte: +43/1/58885 täglich 8 – 20 Uhr
Wien-Ticket-Pavillon an der Oper: täglich 10 – 19 Uhr

GRUPPENBUCHUNGEN ab 11 Personen
E-Mail: sales@vbw.at